Gemeinde Waldachtal

Seitenbereiche

  • Hintergrundbilder der Gemeinde Waldachtal
  • Hintergrundbilder der Gemeinde Waldachtal
  • Hintergrundbilder der Gemeinde Waldachtal
  • Hintergrundbilder der Gemeinde Waldachtal
  • Hintergrundbilder der Gemeinde Waldachtal

Seiteninhalt

Eisaktion in Corona-Zeiten

Schon eine kleine Tradition ist die jährliche Eis-Aktion durch Bürgermeisterin Grassi in den Waldachtaler Kindertagesstätten. In den vergangenen Jahren konnte Grassi selbst die kleine Erfrischung an einem Juli-Nachmittag im Kreise der Kinder genießen. Aber in Zeiten von Corona-Regeln und eingeschränktem Zutritt zu den Einrichtungen? Doch die sogenannte „Eiszeit“ wollte man sich auch 2020 nicht nehmen lassen. Bürgermeisterin Grassi brachte zum „restart“ der Einrichtungen die Eispackungen vorbei. Die Leiterinnen verteilten diese dann in den Kleingruppen unter den Kindern.
 
Froh und glücklich ist man in allen Waldachtaler Einrichtungen über die Wiedereröffnung am vergangenen Montag. „Die Freude sei nicht nur den Kindern anzumerken, sondern auch den Erzieherinnen“, so eine der Leiterinnen. Aufgrund der sehr geringen Anzahl an Erzieherinnen in Risiko-Gruppen konnten sowohl das Kinderhaus im Himmelreich mit seinen fünf Kindergartengruppen und drei Krippengruppen als auch der Kindergarten Blinkender Sonnenstern in Salzstetten mit drei Kindergartengruppen und einer Krippengruppe sowie der katholische Kindergarten Herz Jesu Lützenhardt mit zwei Kindergarten- und einer Krippengruppe fast wie gewohnt starten. Die Gruppenneueinteilungen sind erfolgt und die Betreuungszeiten können größtenteils beibehalten werden. In jedem Fall konnten ab Montag 29.06. in allen Einrichtungen alle Kinder wieder kommen. Auch Neuaufnahmen, welche aufgrund der pandemiebedingten Schließung nicht erfolgen konnten, werden nun wieder vorgenommen. Das Arbeiten unter Pandemie-Bedingungen ist ein anderes und viele liebgewonnene Gewohnheiten müssen unterbleiben. Hierfür bedarf es Verständnis und Einsicht bei allen Beteiligten. Die Leiterinnen der Waldachtaler Einrichtungen und Ihre Teams haben sich während der Schließzeiten immer wieder an die neuen Vorgaben angepasst. Auch die Öffnung zum 29.06. erforderte einiges an Vorbereitung aufgrund der gemachten Vorgaben. Dass diese gut gelungen ist, davon konnte sich Bürgermeisterin Grassi bei der Eisübergabe selbst überzeugen. Ihr Fazit: „ Wir können in Waldachtal stolz auf unsere Einrichtungsleitungen sein!“ Bleibt zu hoffen, dass eine neuerliche Schließung ausbleibt und Kinder, Eltern und Erzieherinnen gesund bleiben.

 

von links nach rechts: Cristina Tulea  (Kindergartenleiterin im Kinderhaus im Himmelreich), Bürgermeisterin Annick Grassi, Sina Büttner  (Krippenleiterin im Kinderhaus im Himmelreich) vor dem Willkommensplakat
von links nach rechts: Cristina Tulea (Kindergartenleiterin im Kinderhaus im Himmelreich), Bürgermeisterin Annick Grassi, Sina Büttner (Krippenleiterin im Kinderhaus im Himmelreich) vor dem Willkommensplakat

Ortsplan

Events

Überwiegend bewölkt
21 °C