Gemeinde Waldachtal

Seitenbereiche

Seiteninhalt

Eduard-Spranger-Schule Freudenstadt

Wirtschaft

Das Wirtschaftsgymnasium ist mit ca. 475 Schülerinnen und Schülern einer der Kernbereiche der Eduard-Spranger-Schule. Es vermittelt jene Stoffinhalte, die die Schüler auf ein Universitätsstudium oder auch für eine Tätigkeit - ohne Studium - in allen Bereichen von Wirtschaft, Verwaltung oder Dienstleistung vorbereiten.

Das Profilfach heißt Wirtschaft. Der allgemeine Fachbereich deckt sich mit dem Angebot anderer Gymnasien. In den Fremdsprachen, in den Naturwissenschaften oder in der modernen Informations- und Kommunikationstechnologie können besondere Schwerpunkte gesetzt werden.

Mit der Abiturprüfung vermittelt das Wirtschaftsgymnasium uneingeschränkt die Allgemeine Hochschulreife. Damit stehen den Abiturientinnen und Abiturienten sämtliche Studiengänge an allen deutschen Hochschulen und Universitäten offen.

Das Berufskolleg schließt sich an einen mittleren Schulabschluss an und vermittelt qualifizierte kaufmännische Grundkenntnisse und vertieft die Allgemeinbildung. Ein wesentliches Merkmal ist dabei der enge Theorie-Praxis-Bezug.

Die Klassen des Berufskollegs I werden ausschließlich als „Übungs­firma“ geführt. Sie sollen die Ausbil­dungsreife und die Berufswahlent­scheidung fördern und unterstützen und so den Einstieg in die Er­werbswelt erleichtern.

Das Berufskolleg II baut darauf auf und vertieft die berufsbezogenen und allgemein­bildenden Inhalte. Auch hier ist eine Übungsfirma einge­richtet. Der Schulabschluss ist die Fachhochschulreife; zusätzlich kann der Abschluss „Staatlich geprüfter Wirtschaftsassistent“ erworben wer­den.

Kontakt

Heidi Kist
Eugen-Nägele-Straße 40
72250 Freudenstadt
Telefon: 07441 92022-01
Telefax: 07441 92022-99
Eduard-Spranger-Schule Freudenstadt

Öffnungszeiten

Fachabteilungsleiterin:  Frau  Heidi Kist
Tel.: 07441 920-2205

Ortsplan

Events

Mäßiger Regen
13 °C