Gemeinde Waldachtal

Seitenbereiche

Seiteninhalt

Unterwaldach

Der kleinste und zugleich älteste Ortsteil Cresbachs. Unterwaldach ist malerisch zwischen Wiesen und Wäldern im unteren Waldachtal eingebettet. Zu Unterwaldach zählt auch die ehemalige Mahlmühle Vörbach.

Besonderheiten

  • ein mit Quellwasser gespeister Brunnen
  • Ruine Rüdenberg, gelegen am „Vier-Burgen-Wanderweg
  • Wanderwege entlang der Waldach bis zur Mündung in die Nagold

Historisches

Auf einem Bergrücken in 558 m Höhe findet man die Ruinen der ehemaligen Burg Rüdenberg. Diese nur aus einem viereckigen Turm mit anstoßendem Mantel gebaute Burg kam 1406 unter pfälzische, 1440 unter württembergische Lehensherrlichkeit. 1140 taucht erstmals der Name Verherbach (heute: Vörbach) als Parzelle von Cresbach auf.

Ortsplan

Events

Klarer Himmel
9 °C