Vom Baumsamen bis zum fertigen Brett.

Holz fällen ohne schweres Gerät, in freier Natur und die anschließende Verarbeitung in der historischen Säge mit reiner Wasserkraft sind ein Erlebnis, das sie so schnell nicht mehr vergessen
Holz fällen ohne schweres Gerät, in freier Natur und die anschließende Verarbeitung in der historischen Säge mit reiner Wasserkraft sind ein Erlebnis, das sie so schnell nicht mehr vergessen

Datum: Mi, 24.10.2018
Uhrzeit: 14:00 Uhr
Ort: Mönchhofsägemühle Vesperweiler
Veranstalter: Mönchhof-Sägemühle

  • Vom Baumsamen bis zum fertigen Brett (Waldschule)
  • Erleben Sie die Entwicklung vom Samen bis zum fertigen Baumriesen, sowie das Fällen des Baumes und das Schneiden zu Brettern mit dem alten Sägegatter in der Mönchshofsägmühle.
  • Seit über 500 Jahren wird mit der natürlichen Wasserkraft der Waldach Holz gesägt.
  • Auch heute noch ist die Mönchhofsägemühle voll funktionsfähig.
  • Die Familie Ziegler und auch deren Nachfolger Uwe und Claudia Schittenhelm haben mit großen finanziellen und persönlichen Engagement dieses Kleinod vor dem Abriss gerettet.

Mittwochs um 14.00 Uhr mit anschließender Bewirtung

Kosten: 5,00 EUR für Tour